BR 52 221

Allgemeine Informationen
Mitglied VVT Vapeur Val-de-Travers
Fahrzeugnummer (NVR) 90 85 0520 221-2
Historische Bezeichnung BR 52 221
Hersteller BMAG, Schwartzkopff
Baujahr 1943
Besitzer VVT Vapeur Val-de-Travers
betriebsfähig Ja
Epoche 1921 bis 1945
Fahrzeugart Dampf
Gattung Lokomotive
Spur Normalspur
Puffer Puffer
ø Laufachse mm 850
ø Triebachse mm 1400
Lager Gleitlager
Bremssystem
Bremssystem Druckluft
verschleissfreie Bremse Nein
Hochdruckleitung (UIC Ltg 8-bar) Nein
Besonderheiten
Spezial
Fotos
Fahrzeugaufbau Dampf
Rahmen Innenrahmen
Injektor-/Ejektortypen Injecteurs friedmann
Fahrzeugaufbau
starrer Rahmen oder Drehgestell starrer Rahmen
Anordnung Führerstand einseitig
Achsfolge 1E
VDEV/VMEV/UIC Bezeichnung Link zu WikipediaLink to Wikipedia
Traktionsenergie Dampf
Heiss- oder Nassdampf Heissdampf
Kohlen- oder Oel-Feuerung Kohle
Feuerbüchse Kupfer oder Stahl Stahl
Kesseldruck in Bar Überdruck 16
Sicherheitsventiltyp Ackermann
Kipprost Ja
Roststab-Länge in mm 0
Antriebsmechanik Dampf
Steuerungstyp Walschaert
Steuerungstyp (andere)
Zahnstangensystem
Trieb- und Kuppelzapfenstangen klassisch
Anzahl Zylinder 0
Schiebertyp (Flach-/Rund-/Ventile) cylindriques
Antrieb (Adhäsion, Zahnrad)
Hilfsbetriebe Dampf
Luftpumpentyp
Dynamo / Generator Ja
riemenbetrieben/achsbetrieben, Dampf, Umformergruppe, stat.Ladegerät Dampf
Dynamo Spannung
V-Messer Ja
V-Messer Typ
mit oder ohne Zugbeeinflussung